27.06.2017 | Quelle: Solinger Bote, Solingen Solinger Bote

Belastungsprobe für die Brücke in der Wipperaue

Solingen/ Langsam fährt der über 35 Tonnen schwere Kranwagen der Feuerwehr über die Brücke, insgesamt sechsmal. Zwischen den Fahrten schwenkt eine Arbeitsplattform, die im Flussbett steht, unter das Bauwerk. Exakt halten die Experten das Aussehen und die Beschaffenheit von Rissen in der Mittelstütze fest und damit die Veränderungen, die sich durch die Belastung ergeben. So […]